SPARGELHOF KUHLS


Der Spargelhof Kuhls mit seinem Hofladen liegt in Neubokel westlich der Stadt Gifhorn - dem südlichen Eingang zur Lüneburger Heide. Der Hofladen bietet das ganze Jahr über saisonale landwirtschaftliche Erzeugnisse. Unsere Aushängeschilder sind ganzjährig unsere geschälten Speisekartoffeln, sowie ab Ende April unser Spargel.   


Der Hof


Heute wird der Hof der Familie Kuhls in der 5. Generation in Neubokel, einem kleinen Südheidedorf in der Nähe der Kreisstadt Gifhorn (Niedersachsen), bewirtschaftet. Der Boden ist eher sandig. Er eignet sich daher ausgezeichnet für den Anbau von Kartoffeln. Der Kartoffelanbau wird seit langer Zeit betrieben und ist in den letzten 20 Jahren immer weiter entwickelt worden. Mit dieser Entwicklung des Ackerbaus ging die Tierhaltung zurück. Schweine gibt es schon seit 1985 nicht mehr auf dem Hof und 1999 wurden die Kühe abgeschafft.

Die Geschichte


Im Jahr 1994 begannen die Brüder Kuhls mit dem Anbau von Spargel, einem Gemüse, das besonders auf sandigem Boden sehr gut gedeiht und ihm den unvergleichlichen Geschmack gibt. Heute sind die Speisekartoffeln als Ganzjahresprodukt und der Spargel als Saisonartikel die Standbeine des Hofes. Das Ziel ist, die Qualität der Produkte zu steigern und sie allen Kunden im frischestem Zustand anzubieten – zu flexiblen Zeiten und an möglichst vielen Standorten oder sogar per direkter Hauslieferung.

Testen Sie uns –
Sie werden es genießen.
 

Die Menschen


1896 wurde von Wilhelm Kuhls, der in Neubokel in den Hof der Familie Wauhe einheiratete, und seiner Familie das Haupthaus des Hofes erbaut.
Der heutige Hofsenior trägt in der vierten Generation den Namen Wilhelm. Er und seine Frau Margrit haben zwei Söhne, Jürgen und Henning Kuhls, die heute gemeinsam mit ihren Familien den Hof bewirtschaften.
Alle arbeiten als bäuerliche Großfamilie für das gemeinsame Ziel:

Produkte mit höchster Qualität anzubieten!